Wetter Deutschland

Heute
DO
FR
SA
SO
MO
Berlin Hamburg München Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg Kiel Erfurt Rostock Kassel Wolfsburg Zwickau Cottbus Konstanz
Wetter
Temperatur
Niederschlag

Deutschlandwetter

22. August 2017

Wettervideos

Reisewetter

Aktuelle Wetterlage in Deutschland

Heute Nacht örtlich Nebel. Mittwoch vor allem an den Alpen und in der Nacht zum Donnerstag auch im Westen einzelne Gewitter, sonst niederschlagsfrei.

Heute Nacht können im Ostseeküstenumfeld bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer nicht ausgeschlossen werden.
Sonst ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur geht auf 15 bis 5 Grad zurück. In der zweiten Nachthälfte bildet sich stellenweise Nebel

Vorhersage

Mittwoch früh und am Vormittag lösen sich örtliche Nebelfelder rasch auf, danach scheint längere Zeit die Sonne.
Im Tagesverlauf ist es meist heiter oder nur locker bewölkt, lediglich im Nordosten mitunter auch mal wolkig. Dabei bleibt es aber weitgehend trocken. Im Verlauf des Nachmittags erreichen ausgedehnte hohe Wolkenfelder den Westen und gegen Abend sind über dem südwestdeutschen Bergland und an den Alpen vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen.
Lokal tritt Starkregen auf. Die Luft erwärmt sich tagsüber auf 20 bis 25 Grad in der Nordosthälfte, sonst auf 25 bis 30 Grad, an Oberrhein, Mosel und Saar örtlich noch etwas darüber. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Donnerstag ist es zunächst oft gering bewölkt oder klar. Im Westen und Nordwesten ziehen Wolken heran, die einzelne Schauer und Gewitter bringen und später auch die mittleren Landesteile erfassen. Im Osten und Südosten bleibt es noch trocken.
Die Luft kühlt sich auf 16 bis 10, im Norden und Osten auf 11 bis 7 Grad ab. Am Donnerstag wechseln sich dichte Wolkenfelder mit etwas Sonnenschein ab. Dabei besteht besonders südlich der Donau sowie über den Mittelgebirgen ein geringes Schauer- und Gewitterrisiko.
Auch ganz im Norden kann es zeitweise leicht regnen. Sonst bleibt es trocken und die Temperatur steigt im Norden, Westen und in den mittleren Gebieten auf 20 bis 25, im Osten und Süden auf 25 bis 29 Grad. Der Wind lebt mitunter leicht böig auf und dreht auf Südwest bis West.
In der Nacht zum Freitag sind im Süden und in der Mitte vereinzelt Schauer und anfangs noch Gewitter möglich. Örtlich kann dabei Starkregen nicht ausgeschlossen werden. Sonst ziehen teils dichte Wolkenfelder vorüber und lokal bildet sich Nebel.
Über Nord- und Ostsee können sich ebenfalls einzelne Schauer entwickeln. Die Tiefstwerte liegen zwischen 16 und 10 Grad



Unwetterwarnungen

  • Keine Warnung
  • Wetterwarnung
  • Markantes Wetter
  • Wettervorwarnung
  • Unwetterwarnung
  • Extremes Unwetter
Unwetter: 0 aktive Wetterwarnungen für Deutschland. Alle Warnungen hier.

Gesundheitswetter


Kopfschmerzen? Herz-Kreislaufprobleme? Wetterfühlig? Hier gehts zum Biowetter




TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.