Gesundheitswetter

Biowetter

Wettereinfluss für Baden
Psychisch-geistige Leistungsfähigkeit
erhöhte Belastung
Schmerzempfindlichkeit
erhöhte Belastung
Kopfschmerzen / Migräneanfälle
erhöhte Belastung
Schlafqualität
erhöhte Belastung
Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
erhöhte Belastung
Reizbarkeit und motorische Unruhe
erhöhte Belastung
Bereitschaft zu Depressionen
erhöhte Belastung

Pollenflug

Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Bremen Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Bremen Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Berlin Mecklenburg-Vorpommern Saarland Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen Rheinland-Pfalz Hessen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Brandenburg Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Bayern
starke keine Belastung

Die Pollenvorhersage


Dem Deutschen Wetterdienst stehen zahlreiche Beobachter zur Verfügung, die die Pflanzen-Wachstumsphasen in der freien Natur beobachten. 400 sogenannte "phänologische Sofortmelder" geben den Blühbeginn von Hasel, Erle, Birke, Gräsern und anderen Pflanzen bekannt. Die Beobachtungen und Meldungen der phänologischen Sofortmelder werden für die tägliche Pollenvorhersage genutzt.
Pollenfallen

Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst misst an ca. 45 Orten der Bundesrepublik Deutschland den aktuellen Pollenflug durch geschultes Personal. Die gewonnenen Daten werden dem Deutschen Wetterdienst gemeldet.
 


Gesundheitswetter

22. August 2017




TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.