Wetter aktuell
Deutschland heute
 
Deutschland morgen
Am Donnerstag gehen nach einem teils bewölkten oder neblig-trüben, teils freundlichen Start gebietsweise wieder häufiger Schauer und Gewitter nieder. Nur von der Nordsee und Schleswig-Holstein sowie Mecklenburg über die Landesmitte bis ins Voralpengebiet halten sich die Schauer und Gewitter in Grenzen. Der Wind weht abgesehen von Schauer- und Gewitterböen schwach bis mäßig, an den Küsten frisch bis stark aus Ost bis Nordost.   Am Freitag ist es nach örtlichem Frühnebel erst meist freundlich, später entwickeln sich örtlich neue Schauer oder Gewitter. Die geringste Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit besteht dabei im Nordosten und an den Küsten. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden mäßig bis frisch aus östlichen Richtungen.



PLZ-Wetter Deutschland

Reise-Wetter
Unwetterwarnungen

Wetter im Detail