Unwetterwarnungen

Wetter aktuell: Deutschland - SPIEGEL ONLINE





Es ist ein Fehler aufgetreten




TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.



WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 25.07.2017, 10:30 Uhr Ab heute Mittag zunehmend anhaltender, teils kräftiger Dauerregen mit einzelnen Gewittern, im Bergland windig, im Hochschwarzwald stürmisch. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 26.07.2017, 10:30 Uhr: Ein hochreichendes und umfangreiches Tief über Mitteleuropa sorgt für einen nassen und kühlen Witterungsabschnitt. Heute Mittag setzt teils länger anhaltender und kräftiger Dauerregen ein. Dabei werden gebietsweise in der Nordhälfte Baden-Württembergs sowie im Schwarzwald und im Bereich der Alb Regenmengen zwischen 30 und 50 Liter pro Quadratmeter bis Mittwochnachmittag erwartet. In den Staulagen des Schwarzwaldes und der Schwäbischen Alb können vereinzelt unwetterartige Mengen zwischen 60 und 80 Liter pro Quadratmeter zusammen kommen. Richtung Allgäu halten die Niederschläge bis Mittwochabend an, dort werden Regensummen um 50 Liter pro Quadratmeter, in Staulagen bis 80 Liter pro Quadratmeter erreicht. Zudem treten heute tagsüber einzelne Gewitter auf, die mit Böen bis 60 km/h, eventuell auch mit Starkregen um 15 mm in kurzer Zeit einhergehen können. Abseits der Gewitter ist auch so auf der Alb mit zeitweiligen Windböen bis 60 km/h, im Hochschwarzwald teils mit stürmischen Böen bis 70 km/h zu rechnen. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 25.07.2017, 14:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Hoßbach/Hofheinz 

Wetter-Update

25. Juli 2017





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.