Unwetterwarnungen

Kreis Ludwigsburg Kreis Konstanz Stadt Baden-Baden Stadt Mannheim Stadt Stuttgart Kreis Tübingen Kreis Böblingen Kreis Heidenheim Kreis Esslingen Bodenseekreis Kreis Göppingen Kreis Emmendingen Enzkreis und Stadt Pforzheim Kreis Ludwigsburg Kreis Tuttlingen Kreis Rottweil Kreis Lörrach Kreis Calw Hohenlohekreis Kreis Konstanz Kreis Freudenstadt Rems-Murr-Kreis Kreis Rastatt Zollernalbkreis Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Reutlingen Kreis Waldshut Neckar-Odenwald-Kreis Kreis Sigmaringen Rhein-Neckar- Kreis und Stadt Heidelberg Kreis und Stadt Heilbronn Kreis und Stadt Karlsruhe Main-Tauber-Kreis Kreis Biberach Alb-Donau-Kreis und Stadt Ulm Kreis Schwäbisch Hall Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg Ostalbkreis Kreis Ravensburg Ortenaukreis
WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 25.04.2017, 06:30 Uhr Im Bergland Wind- und Sturmböen, später im Südosten Dauerregen. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 26.04.2017, 06:30 Uhr: Auf Baden-Württemberg greift am Dienstag ein Tiefausläufer über. Dabei wird zunehmend kühle und feuchte Luft herangeführt. Heute nimmt der Südwestwind zu. Dann muss bis zum Abend vor allem im südlichen Bergland mit Windböen bis 60 km/h, im Hochschwarzwald mit stürmischen Böen um 70 km/h und auf exponierten Gipfeln mit Sturmböen bis 80 km/h gerechnet werden. Ab Mittag dreht der Wind auf West. Des Weiteren setzt heute anhaltender Regen ein, welcher vom Südschwarzwald über die Donau und südlich davon bis Mittwochmittag für Niederschlagssummen zwischen 30 und 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden sorgt. Nachfolgend sinkt bei weiteren Niederschlägen die Schneefallgrenze. In der zweiten Nachthälfte zu Mittwoch muss im südlichen Bergland oberhalb etwa 600 m mit Glätte durch Schneematsch oder Schnee gerechnet werden. In höheren Lagen der Alb und des Schwarzwaldes kann sich eine Schneedecke von 1 bis 5 cm bilden. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 25.04.2017, 10:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart, Thomas Schuster 

Wetter-Update

25. April 2017





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.