Unwetterwarnungen

Stadt Bremerhaven Hansestadt Bremen
WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 23.03.2017, 10:30 Uhr Kommende Nacht gebietsweise leichter Frost Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 24.03.2017, 10:30 Uhr: Eine Hochdruckzone, die sich von Schottland bis nach Weißrussland erstreckt, bestimmt das Wetter in Norddeutschland. Bis zum Nachmittag zieht zwischen Aller und Elbe eine schwache Warmfront durch. FROST: In der Nacht zum Freitag muss vor allem vom Elbe-Weser-Gebiet bis ins Wendland mit Luftfrost um -1 Grad und landesweit mit Frost in Bodennähe um -2 Grad gerechnet werden. Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 23.03.2017, 15:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Benedikt März 

Wetter-Update

23. März 2017





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.