Unwetterwarnungen

Kreis Bergstrasse Main-Taunus-Kreis Stadt Wiesbaden Stadt Frankfurt/Main Kreis und Stadt Offenbach/Main Kreis Gross-Gerau Hochtaunuskreis Odenwaldkreis Kreis Bergstrasse Kreis Limburg-Weilburg Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt Rheingau-Taunus-Kreis Kreis Giessen Werra-Meissner-Kreis Lahn-Dill-Kreis Wetteraukreis Kreis Hersfeld-Rotenburg Kreis Marburg-Biedenkopf Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau Kreis Fulda Kreis und Stadt Kassel Vogelsbergkreis Schwalm-Eder-Kreis Kreis Waldeck-Frankenberg
WARNLAGEBERICHT für Hessen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 25.04.2017, 04:28 Uhr Heute von Nordwesten einsetzender Regen, nachmittags abziehend. Örtlich Windböen, vor allem im Bergland. Nachts gebietsweise Frost und Glätte. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 26.04.2017, 04:30 Uhr: Heute überquert der Tiefausläufer eines Tiefs über Skandinavien Hessen südostwärts. Rückseitig fließt aus Nordwesten erneut kühle Meeresluft polaren Ursprungs ein. WIND: Heute sind vor allem in der Nordhälfte des Landes sowie im höheren Bergland Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest zu erwarten. FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Mittwoch lockert die Bewölkung vor allem in der Nordhälfte des Landes stärker auf, sodass dort sowie allgemein im Bergland mit leichtem Frost bis -3 Grad gerechnet werden muss. Dabei besteht gebietsweise eine geringe Wahrscheinlichkeit für überfrierende Nässe. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 25.04.2017, 07:00 Uhr Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, KH 

Wetter-Update

25. April 2017





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.