Unwetterwarnungen

Kreis Bergstrasse Main-Taunus-Kreis Stadt Wiesbaden Stadt Frankfurt/Main Kreis und Stadt Offenbach/Main Kreis Gross-Gerau Hochtaunuskreis Odenwaldkreis Kreis Bergstrasse Kreis Limburg-Weilburg Kreis Darmstadt-Dieburg und Stadt Darmstadt Rheingau-Taunus-Kreis Kreis Giessen Werra-Meissner-Kreis Lahn-Dill-Kreis Wetteraukreis Kreis Hersfeld-Rotenburg Kreis Marburg-Biedenkopf Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau Kreis Fulda Kreis und Stadt Kassel Vogelsbergkreis Schwalm-Eder-Kreis Kreis Waldeck-Frankenberg
WARNLAGEBERICHT für Hessen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 24.04.2018, 06:58 Uhr Überwiegend heiter, im Norden Bewölkungsverdichtung. Meist trocken. Morgen aufkommende Schauer, auffrischender Wind. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: Während Zwischenhocheinfluss in weiten Teilen von Hessen heute noch für ruhiges Frühlingswetter sorgt, nähert sich in Nordhessen der Ausläufer eines Tiefs bei Skandinavien. Er bestimmt morgen zunehmend das Wetter. WIND: Morgen muss mit WINDBÖEN um 55 km/h (Stärke 7), in Osthessen um 65 km/h (Stärke 8) gerechnet werden. GEWITTER: Morgen Nachmittag und Abend sind einzelne GEWITTER nicht ausgeschlossen. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 24.04.2018, 10:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, ur 

Wetter-Update

24. April 2018





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.