Unwetterwarnungen

Kreis Stendal Stadt Halle/Saale Stadt Magdeburg Stadt Dessau-Roßlau Kreis Harz, Höhenlagen (Oberharz) Kreis Burgenland Kreis Mansfeld-Südharz Kreis Anhalt-Bitterfeld Kreis Salzland Kreis Harz Saalekreis Kreis Jerichower Land Kreis Wittenberg Altmarkkreis Salzwedel Kreis Börde Kreis Stendal
WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 23.02.2018, 04:30 Uhr Frostiges und trockenes Winterwetter. Auf dem Brocken zeitweise stürmische Böen. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 24.02.2018, 04:30 Uhr: Am Rande eines ausgedehnten Hochdruckgebietes über Skandinavien und Nordosteuropa bleibt die Zufuhr trockener und kalter Festlandsluft nach Sachsen-Anhalt erhalten. Anfangs sowie in der Nacht zum Sonnabend herrscht meist mäßiger Frost, im Harz über Schnee auch strenger Frost bis -12 Grad. Tagsüber bleibt es im Harz bei Dauerfrost. Außerdem kommt es auf dem Brocken zeitweise zu stürmischen Böen bis 70 km/h (Bft 8) aus Nordost. Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 23.02.2018, 06:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Thore Hansen 

Wetter-Update

23. Februar 2018





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.