Unwetterwarnungen

Kreis Nordfriesland - Küste Kreis Nordfriesland - Küste Kreis Nordfriesland - Küste Kreis Nordfriesland - Küste Stadt Flensburg Stadt Neumünster Kreis Nordfriesland - Küste Stadt Kiel Kreis Ostholstein - Küste Hansestadt Lübeck Kreis Plön / Binnenland Kreis Ostholstein - Binnenland Kreis Dithmarschen - Küsten Kreis Pinneberg Kreis Rendsburg-Eckernförde / Küste Kreis Stormarn Kreis Plön / Küste Kreis Ostholstein - Küste Kreis Nordfriesland - Binnenland Kreis Schleswig-Flensburg / Küste Kreis Dithmarschen - Binnenland Kreis Steinburg Kreis Schleswig-Flensburg / Binnenland Kreis Nordfriesland - Küste Kreis Herzogtum Lauenburg Kreis Segeberg Kreis Rendsburg-Eckernförde / Binnenland
WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 19.01.2018, 06:30 Uhr Verbreitet Glätte durch Überfrieren oder Schneeschauer, nachts örtlich leichter Frost Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 20.01.2018, 06:30 Uhr: Mit einer westlichen Strömung wird weiterhin Kaltluft polaren Ursprungs nach Norddeutschland transportiert. FROST/GLÄTTE: Heute Früh und in der kommenden Nacht muss verbreitet mit Glätte durch überfrierende Nässe, Schneematsch oder Schneeschauer gerechnet werden. Zudem gibt es leichten Frost bis -1 Grad. Auch tagsüber sind einzelne Schnee- bzw. Graupelschauer mit entsprechender Glätte wahrscheinlich. WINDBÖEN: Auf Helgoland können einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West auftreten. Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 19.01.2018, 10:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Robert Scholz 

Wetter-Update

18. Februar 2018





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.