Unwetterwarnungen

Stadt Weimar Stadt Suhl Stadt Eisenach Stadt Jena Stadt Gera Stadt Erfurt Kreis Sonneberg Kreis Altenburger Land Kreis Nordhausen Kreis Sömmerda Saale-Holzland-Kreis Ilm-Kreis Kreis Greiz Kreis Weimarer Land Kreis Hildburghausen Kreis Gotha Kreis Eichsfeld Unstrut-Hainich-Kreis Kreis Saalfeld-Rudolstadt Kyffhäuserkreis Saale-Orla-Kreis Kreis Schmalkalden-Meiningen Wartburgkreis
WARNLAGEBERICHT für Thüringen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 23.02.2018, 04:30 Uhr Frostiges und trockenes Winterwetter. In den Kammlagen Windböen. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 24.02.2018, 04:30 Uhr: Am Rande eines ausgedehnten Hochdruckgebietes über Skandinavien und Nordosteuropa bleibt die Zufuhr trockener und kalter Festlandsluft nach Thüringen erhalten. Anfangs sowie in der Nacht zum Sonnabend herrscht meist mäßiger Frost, im Bergland über Schnee auch strenger Frost bis -12 Grad. Tagsüber bleibt es gebietsweise bei Dauerfrost. Außerdem kommt es in den Kammalgen zeitweise zu Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Nordost. Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 23.02.2018, 06:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Thore Hansen 

Wetter-Update

23. Februar 2018





TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.